Updates

von Mario und Mohrhun

ich bin grad etwas angetrunken und hab
mir die focustvreportage vom montag
angesehen und bin gerade ziemlich verärgert.
Der bericht heißt Computerspieler, Gotcha-Fan,
Amokläufer – Hintergründe zur Bluttat
von Emsdetten.

Part 1

Part 2

Dort wird davon berichtet das so genannte
„killerspiele“ schuld an der Bluttat von emsdetten sind.
Wenn ihr diese reportage gesehen habt, ist
euch bestimmt auch dieser typ aufgefallen .

die journalisten haben offenbar
herausgefunden das sein vater
dieses video heimlich aufgenommen hat,
und im internet verbreitete *lach*
und dieser (nennen wir ihn hier auch: )
leopold, in einer selbsthilfegruppe für
gamesüchtige war .
nur leider bin ich schon vor monaten
im internet auf andere videos vom 14 jahre
alten leopold gestoßen, wie zb. dieses hier


(ich zeige meinen penis im internet
xD waaas willst du tuun?)
hier kann man sehen das leo genau
wie viele andere millionen von meschen
videos aufnehmen und sie im internet
verbreiten um kritiken anderer menschen
zu bekommen und einen status zu erlangen.
Genau wie andy milonakis,
oder wie der alte sack heißt…
der ist sogar auf mtv mit seinen
internetvideos berühmt geworden..
und nichst anderes mache ich hier auch.
Ich betreibe meinen blog um die reaktionen
anderer zu bekommen.
Aber wie die redaktion meint,
ist er das beste beispiel für einen
spielesüchtigen und will damit aufzeigen
wie gefährlich die bösen spiele doch sind.
Von dem, das er dieses video selbst gedreht hat
und die gesammte alles nur gespielt hat,
will die redaktion nichts wissen.
Wenn ich auf meinem blog davon berichte,
was für kranke sachen ich mit ele mache,
sind meine leser dann eigentlich auch gefährdet?
Bin ich dann ein beispiel des perfekten lachhaften
vollspacks der nichts besseres zu tun hat als sich über
die medienwelt aufzuregen?
Nunja warum denken sich diese "klugen" menschen
nicht einfach eine kampagne aus, die
den eltern aufzeigt, das sie die kontrolle
über ihre sprösslinge haben.
Meine eltern haben nicht gewußt das ich mit 6 jahren
in meinem zimmer saß und resident evil gezockt hab
und mir vor angst in die hose gepisst hab.
Sie wissen auch immer noch nicht welch
kranke musik ich höre.
nunja sie hören es, aber verstehen die texte nich.:P
bei kunstwerken wie burzums „jesus tod“
fragen sie mich immer „ist das schon wieder
rammstein“ xD ).
Sie wissen auch nichts von all den splatterfilmen die ich gesehen hab.

Liebe eltern schaut doch einfach mal auf den gameboy eures 6 jährigen sohnes und nehmt ihm all seine killerspiele weg. supermarioland ist beispielsweise leicht zu erkennen, euer sohn spielt eine kleine figur, die mit gezielten sprüngen sich schnell bewegende pilze tötet xD )

Wie vielen menschen die computerspieleindustrie arbeitsplätze gibt ist offenbar auch egal. 130 menschen haben arbeit in einer einzigen firma… nunja verbietet diese spiele ruhig, aber auch all die omas und opas sollten auf ihre spielerfahrungen verzichten, sie selbst spielen die sogenannten killerspiele. Oder wie als was würdet ihr mohrhun bezeichnen?

fals ihr mich sucht, ich bin ein paar terrors in cs töten xD

25.11.06 23:29


Mambo Kurt

Man braucht keine gesamte Band um gute musik zu machen,
das beweist Kurt. Die drei Typen beweisen das man dazu
sogar die Matte kreisen lassen kann xD.

Habt ihrs erkannt? Richtig Slayer: Raining Blood

Die Vorfreude steigt, Zigarettenkonsum und das Essen (ja ELE ^^)
werden auf Notstrom eingestellt um Kohle anzuhäufen,
denn nächste Woche ist es endlich soweit.

Am Mittwoch dem Fünfzehnten des elften Monats
in diesem Jahr, werden Ele, Knolle (etc. ?) und ich uns
auf den Weg nach Berlin machen. Dort werden wir uns dann
von AMON AMARTH, WINTERSUN und TYR beschallen lassen.
JA!! Das wird so Gigamäßig werden...auch wenn ich auf die enormen
Temperaturunterschiede zwischen heißer,
stinkender und schwitznder Meute und den doch möglichen Minusgraden
draußen aufm Bahnhof kein bock hab (ja bin ne Mutti in der beziehung)

Aber falls ihr für mich/uns Kohle locker machen wollt,
damit es uns an nichts fehlt, und wir nicht frieren müssen,
(ich denke da auch an Bier, Essen, Bier und an Bandartikel)
könnt ihr euch bei MIR melden. Wenn ihr etwas für diese kulturelle Veranstaltungen übrig habt, wären wir euch sehr dankbar xD.

In diesem Sinne...Keep your Metalness!

7.11.06 15:02


Darum hör ich Metal!

*schlapplach* Ob seine Kumpels die Komplimente wohl ernst meinen?
Oder ist das ganze nur ein Vorwand um das Video hochladen zu können xD

Echt arm der Typ, genau wir der Rest der zurückgebliebenen HipHop-Sippe.


3.11.06 15:46


HOW TO DO WACKEN

Wat is Wacken?  Dat ist Wacken. 
Einmal im Jahr kommen hier alle bösen schwarzen 
Männer aus Mittelerde her, 
um ma richtig die Sau rauszulassen.

 

Nach langer Zeit habe ich dieses Filmchen
in den unendlichen Weiten
des Internetzes wiedergefunden...

Hier wird die genaue Durchführung des
metallischen Festes erklärt.

Viel Spass damit!

2.11.06 20:39


Tag! Nach einem langen Wochenende mit einem sehr hohen Taschentücherverbrauch und einem vom ununterbrochenen liegen schmerzender Rücken, hab ich mich hier wieder rangetraut. Obwohl ich wie schon erwähnt die meiste Zeit im bett verbracht hatte, war is ein eher kurzweiliges Wochenende. Am Freitag waren Ele, Buddler und ich in Eles Keller, um für ordentlichen Sound zu sorgen wurde neben genügend alkoholischer Flüssigkeit auch der Alte Laptop inklusive 40 GB an musikalischen Daten eingepackt. Kaum angekommen wurden die Lautsprächer auf eine harte Probe gestellt. Es schmetterten die ersten Stücke von Cannibal Corpse. Es wurde ein Jengaturm aus Bauklötzen die Ele schon in der Kindheit treu zur seite gestanden haben. Das konnte man an den prähistorischen Inschriften wie zB. "Eisbärenwohnung" erkennen. Nach ein paar Minuten, welche wir uns mit Anstoßen und dem Krieg- und Friedenspielen mit Orionskatkarten. Und die "geilste" xD, ja *hust* die geilste Karte wurde hin und hergetauscht. Jeder wollte sie besitzen, du nach einigem Rumgetausche stellte sich heraus das ich verloren hatte, Ele war der Sieger...
Kurz darauf trudelte auch Buddler in den wohl Lautesten Keller des gesamten Viertels...und die Matten (naja das was seit den letzten Frisörbesuchen übrig geblieben war) begannen zu kreisen...Eine Irre Fotosession rundete den abend Ab..

Von den beidem darauffolgenden Tagen kann ich wenig berichten. Die verbrachte ich wie erwähnt im Bett. Am Montag stellte Ich meine Gesundheit auf die Probe...Ich begab mich auf Suche nach HAlloweenzeugs...Nach einigem wirren umhergelaufe ud erfolgoser Suche beschlossen wir wieder zu verschwinden und irgendwie anders an das begehrte Zeugs ranzukommen. Hat ja schließlich auch noch Geklappt und useren Kostümen stand nix mehr im Weg. Nach 3 Urkraft und einem chilligen dennoch lustigen Film machten wir uns dann auf den weg zum Zebra und ich durfte nach 2 unendlichen Wochen meine Freundin wiedersehen.
...
ma sehn ob ich hier noch weiter mache ^^

 

Und für alle Freunde der SAW Reihe...DER DRITTE TEIL KOMMT!!!

1.11.06 10:18


Fliege ^^

Wie faszinierend doch diese Karnivoren sind.
Ja ich rede von Fleischfressenden Pflanzen.
Gestern vor einer Woche habe ich mich einer angenommen, ich wollte eine Venusfliegenfalle.
Lange vorher begeisterte mich dieser Gedanke schon, ein solches Lebewesen zu beherbergen und zu pflegen.
Eigendlich wollte ich nur ein Exemplar für einen guten Kumpel zum Geburtstag kaufen, doch ich musste unbedingt auch so ein"Geschöpf" haben.


Ich, sonst als eigendlich nicht zahlungsbereiter deutsche Bürger stand da nun vor den beiden Pflänzchen und musste garnicht lange überlegen.
Schwups stand ich an der Kasse, kurz darauf saß ich im Auto um dann gleich wieder zu Haus zu sein.
Meine Oma, die an diesem Tag zu besuch war, konnte anfangs überhauptnichts damit anfangen, doch als ich meiner Pflanze was zu naschen besorgte war auch sie erstaunt.
Es war so faszinierend wie eine Pflanze das Leben eines einfachen Paarflüglers so rasch beendete. Das fliegende ding berührte kurz die Tasthärchen in einer der zahlreichen Fallen und ZACK, schnappte sie zu.
Kurz darauf forschte ich im Netz wie lange der Verdauungsprozess wohl dauern würde, nunja da stand bis zu 2 wochen (eine ist nun vergangen)
und jetzt starre ich auf die wenigen überreste des letzte woche noch so quicklebendigen und nervigen Insektes. Ja, diese eine Falle hat sich heute wieder geöffnet und steht für die nächste Mahlzeit bereit.
Da ich dieses kleine Lebewesen nicht als Pflanze, sondern eher als jäger ansehe habe ich ihm auch einen Namen gegeben (xD ja das macht Ihr mit euren Vögeln und Hunden auch :P)
Ich entschied mich für...


Manchmal denke ich, es wäre schön, wenn noch etwas von Anneliese noch in mir
wär.
Das ist auch mal so gewesen, doch das ist "verdamp' lang her",
Anneliese, mein Nachbarskind, Du bist immer so gut drauf. Ich ess' das Kind
von meinem Nachbarn auf! ......
Anneliese Schmidt!!!

26.10.06 17:41



Gratis bloggen bei
myblog.de