von Mario und Mohrhun

ich bin grad etwas angetrunken und hab
mir die focustvreportage vom montag
angesehen und bin gerade ziemlich verärgert.
Der bericht heißt Computerspieler, Gotcha-Fan,
Amokläufer – Hintergründe zur Bluttat
von Emsdetten.

Part 1

Part 2

Dort wird davon berichtet das so genannte
„killerspiele“ schuld an der Bluttat von emsdetten sind.
Wenn ihr diese reportage gesehen habt, ist
euch bestimmt auch dieser typ aufgefallen .

die journalisten haben offenbar
herausgefunden das sein vater
dieses video heimlich aufgenommen hat,
und im internet verbreitete *lach*
und dieser (nennen wir ihn hier auch: )
leopold, in einer selbsthilfegruppe für
gamesüchtige war .
nur leider bin ich schon vor monaten
im internet auf andere videos vom 14 jahre
alten leopold gestoßen, wie zb. dieses hier


(ich zeige meinen penis im internet
xD waaas willst du tuun?)
hier kann man sehen das leo genau
wie viele andere millionen von meschen
videos aufnehmen und sie im internet
verbreiten um kritiken anderer menschen
zu bekommen und einen status zu erlangen.
Genau wie andy milonakis,
oder wie der alte sack heißt…
der ist sogar auf mtv mit seinen
internetvideos berühmt geworden..
und nichst anderes mache ich hier auch.
Ich betreibe meinen blog um die reaktionen
anderer zu bekommen.
Aber wie die redaktion meint,
ist er das beste beispiel für einen
spielesüchtigen und will damit aufzeigen
wie gefährlich die bösen spiele doch sind.
Von dem, das er dieses video selbst gedreht hat
und die gesammte alles nur gespielt hat,
will die redaktion nichts wissen.
Wenn ich auf meinem blog davon berichte,
was für kranke sachen ich mit ele mache,
sind meine leser dann eigentlich auch gefährdet?
Bin ich dann ein beispiel des perfekten lachhaften
vollspacks der nichts besseres zu tun hat als sich über
die medienwelt aufzuregen?
Nunja warum denken sich diese "klugen" menschen
nicht einfach eine kampagne aus, die
den eltern aufzeigt, das sie die kontrolle
über ihre sprösslinge haben.
Meine eltern haben nicht gewußt das ich mit 6 jahren
in meinem zimmer saß und resident evil gezockt hab
und mir vor angst in die hose gepisst hab.
Sie wissen auch immer noch nicht welch
kranke musik ich höre.
nunja sie hören es, aber verstehen die texte nich.:P
bei kunstwerken wie burzums „jesus tod“
fragen sie mich immer „ist das schon wieder
rammstein“ xD ).
Sie wissen auch nichts von all den splatterfilmen die ich gesehen hab.

Liebe eltern schaut doch einfach mal auf den gameboy eures 6 jährigen sohnes und nehmt ihm all seine killerspiele weg. supermarioland ist beispielsweise leicht zu erkennen, euer sohn spielt eine kleine figur, die mit gezielten sprüngen sich schnell bewegende pilze tötet xD )

Wie vielen menschen die computerspieleindustrie arbeitsplätze gibt ist offenbar auch egal. 130 menschen haben arbeit in einer einzigen firma… nunja verbietet diese spiele ruhig, aber auch all die omas und opas sollten auf ihre spielerfahrungen verzichten, sie selbst spielen die sogenannten killerspiele. Oder wie als was würdet ihr mohrhun bezeichnen?

fals ihr mich sucht, ich bin ein paar terrors in cs töten xD

25.11.06 23:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de